Appell für das Ende eines mörderischen Embargos

Im Gazastreifen leben eineinhalb Millionen Menschen praktisch in einem Belagerungszustand, hinter Stacheldraht und ohne Möglichkeit dieses Gefangenenlager zu verlassen. Die Lebensbedingungen sind miserabel, es fehlt an Nahrungsmitteln, Medikamenten und sauberem Wasser, die Stromversorgung ist stark eingeschränkt und die hygienischen Bedingungen verschlechtern sich zusehends. Trotzdem setzt die israelische Armee die Absperrung des Gazastreifens fort. Fast täglich führt sie zudem Bombardements und andere militärische Aktionen durch. Opfer ist vor allem die Zivilbevölkerung.

Diese Politik kommt einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleich.

Die Tragödie begann mit dem Wahlsieg der Hamas im Januar 2006, in Folge dessen Israel, die EU und die USA die zeitweiligen Absperrungen des...

11. November 2017

Der bekannte amerikanisch-israelische Friedensaktivist und Autor Jeff Halper befindet sich auf einer Vortragsreise durch Europa. Eingeladen von Frauen in Schwarz (Wien) spricht er am 1. Dezember in Wien zum Thema seines jüngsten Buches

Freitag, 1. December 2017 - 19:00 OKAZ – Österreichisch Arabisches Kulturzentrum Gusshausstr. 14/3 1040 Wien (In englischer Sprache mit anschließender Diskussion) Jeff Halper zeigt in seinem Vortrag, der auf dem gleichnamigen Buch basiert, den von Israel, aus so genannten “...
3. August 2017

Replik auf Kronenzeitungsartikel betr. Helga Suleiman http://www.friedensplattform.at/?p=4200

Suleiman Helga, Trainerin für Deutschkurse am Bfi Stmk sollte auf Grund einer Dienstanweisung, die sich auf ein  EuGH-Urteil bezog, ihre Unterrichtstätigkeit nicht weiter führen. Grund: Ihr Kopftuch. -> http://steiermark.orf.at/news/stories/2833805/   Frau Suleiman hat das...
8. Juli 2017

Die Post mortem – Freundschaft des Michael W. von Fariss Wogatzki

Sollte es im deutschsprachigen Raum tatsächlich Interessierte geben, die ernsthaft wissen wollen würden, dass „Am Vorabend des Ersten Weltkriegs haben nur rund 15% der deutschen Juden Mischehen geschlossen.“ hatten, könnten diese Interessierten ein Buch erwerben, das 2017 im dt-Verlag erschienen...
9. April 2017

Von Josef Muehlbauer, Varna Institute for Peace Research

Dementi: Da viele glauben man müsse (vor allem als Österreicher) das Thema Israel mit Samthandschuhen anfassen, möchte ich zu Beginn meines Beitrages folgendes klarstellen: „Entscheidend für das Gelingen der fortwährenden Manipulation der Öffentlichkeit ist die Instrumentalisierung des...
2. März 2017

Netanjahu & Trump stoppen, Kundgebung 17.3.17 16h Platz der Menschenrechte (MQ), Wien

Kundgebung 17.3.17 16h Platz der Menschenrechte (MQ), Wien US-Präsident Trump legitimiert nun offen, was Israel unter Duldung des Westens seit Jahren tut: Vertreibung, Landraub, Besatzung. Selbst während des lange vergangenen „Friedensprozesses“ diente das Versprechen auf einen palästinensischen...
25. Januar 2017

Ein Gastkommentar von faresfalastin.wordpress.com

Ein Gastkommentar von faresfalastin.wordpress.com 1985 bekam ich von einem Klassenkameraden die Kopie einer Kopie (wahrscheinlich die Kopie einer Kopie einer Kopie) einer LP mit dem Titel: „Fresh fruits for rotting vegetables“ in die Hand gedrückt. Ich solle da mal reinhören, sagte mein...
20. November 2016

Aufruf zur Kundgebung am 29. November - Internationaler Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk 17:30-19 Uhr, Wien

29. November 17:30 - 19:00   Ort: Universität Wien (Universitätsring 1, Ecke Universitätsstraße, wenige Meter vom Aufgang der U-Bahnstation Schottentor) Vor 69 Jahren, am 29.11.1947 nahm die UN-Generalversammlung mit der Resolution 181 (II) den Teilungsplan für Palästina an. Es...
20. November 2016

22. November 2016, Stuttgart Palästinakomitee Stuttgart

Liebe FreundInnen, auf Initiative von Künstlern ist ein Benefiz-Konzert zum Tag der Internationalen Solidarität mit dem palästinensischen Volk entstanden, in dem auch Gedichte eine wichtige Rolle spielen werden.  Wir vom Palästinakomitee freuen uns, dass wir zum Tag der Internationalen...
20. November 2016

Der bekannte palästinensische Menschenrechtsverteidiger Salah al-Khawaja wurde gegen 2:00 Uhr morgens am 26. Oktober 2016 verhaftet, ohne über die Anklagen oder Gründe für seine Verhaftung informiert zu werden. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Aktionsaufruf für  Salah Khawaja: http://stopthewall.org/2016/11/11/freesalah-send-message-your-governments-now und  #FreeSalah Khawaja   Der bekannte palästinensische Menschenrechtsverteidiger Salah al-Khawaja wurde gegen 2:00 Uhr morgens am 26. Oktober 2016 verhaftet, ohne...
15. Oktober 2016

Der jüdische Verleger und Publizist Abraham „Abi“ Melzer hat gegen die Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde in München, Dr. hc Charlotte Knobloch, eine Abmahnung erlassen wegen ihrer Behauptung: „Abi Melzer ist für seine antisemitischen Äußerungen regelrecht berüchtigt“.

Der jüdische Verleger und Publizist Abraham „Abi“ Melzer hat gegen die Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde in München, Dr. hc Charlotte Knobloch, eine Abmahnung erlassen wegen ihrer Behauptung: „Abi Melzer ist für seine antisemitischen Äußerungen regelrecht berüchtigt“.   Abi...