Appell für das Ende eines mörderischen Embargos

Im Gazastreifen leben eineinhalb Millionen Menschen praktisch in einem Belagerungszustand, hinter Stacheldraht und ohne Möglichkeit dieses Gefangenenlager zu verlassen. Die Lebensbedingungen sind miserabel, es fehlt an Nahrungsmitteln, Medikamenten und sauberem Wasser, die Stromversorgung ist stark eingeschränkt und die hygienischen Bedingungen verschlechtern sich zusehends. Trotzdem setzt die israelische Armee die Absperrung des Gazastreifens fort. Fast täglich führt sie zudem Bombardements und andere militärische Aktionen durch. Opfer ist vor allem die Zivilbevölkerung.

Diese Politik kommt einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleich.

Die Tragödie begann mit dem Wahlsieg der Hamas im Januar 2006, in Folge dessen Israel, die EU und die USA die zeitweiligen Absperrungen des...

15. Januar 2014

6.2.2014, Wien

Der israelische Friedensaktivist, Autor und Karatelehrer Miko Peled kommt nach Wien und spricht am     Donnerstag den 6.   Februar 2014, im Afro-Asiatischen Institut, Wien 9,  Türkenstrasse 3               ...
15. Januar 2014

Filmabend im Amerlinghaus – Filmreihe Palästina

Wo? Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien Wann? Dienstag, 28. Januar 2014, 19:00 Uhr   Mahmoud Darwish  "As the Land is the Language"directed by Simone Bitton   1997, 60 Minutes   English and Arabic with English subtitles In Commemoration...
10. November 2013

Reiseberichte aus Palästina, 21.11., Wien organisiert von Frauen in Schwarz (Wien)

5 Frauen der Menschenrechtsgruppe Frauen in Schwarz (Wien) berichten über ihre Eindrücke und Erfahrungen einer Reise nach Palästina (Westjordanland) September/Oktober 2013   Donnerstag, 21. November 2013, um 19.00 Uhr   Amerlinghaus (Galerie), 1070, Stiftgasse 8
28. September 2013

“Israel’s Weapons Industry, Arms Trade and Military and Surveillance Co-operation with the European Union” (in English)

Monday, 28 October 2013, 7.30 P.M.   Großer Saal, Afro Asiatisches Institut   1090 Wien, Türkenstrasse 3        The European Union is Israel’s most important trading partner.  An increasingly important part of that trade is in goods and services...
1. August 2013

Samstag, 3 August 2013 - Israels Prawer Plan - Wir protestieren!

Mahnwache der Frauen in Schwarz (Wien) Samstag, 3 August 2013   14 bis 16 Uhr   Graben/Ecke Kohlmarkt, Wien 1     1.   Israels Prawer Plan - Wir protestieren! Die israelische Regierung plant 800.000 Dunum Land in der Wüste Negev zu...
16. Mai 2013

Berichte und Diskussion am Runden Tisch, 25.5.2013, Wien

  Mehrere Hundert Menschen trafen sich im Mai in Stuttgart, um ihrer Unterstützung für die Idee eines gemeinsamen demokratischen Staates in ganz Palästina Ausdruck zu verleihen. Man will die Pervertierung des Antifaschismus nicht mehr hinnehmen: Der Holocaust darf nicht weiter zur...
14. April 2013

Solidarität mit den palästinensischen politischen Gefangenen und den palästinensischen Kindern in israelischer Militärhaft, 17.4.2013

Solidarität mit den palästinensischen politischen Gefangenen und den palästinensischen Kindern in israelischer Militärhaft     Mittwoch, 17.4.2013, 16 bis 18 Uhr, Graben/Ecke Kohlmarkt, Wien 1     Israel betreibt 17 Gefängnisse, in denen man etwa 4.800...
4. April 2013

10. bis 12. Mai 2013

organisiert von: Palästinakomitee Stuttgart e. V. – palaestinakomitee-stuttgart.de     Freitag, 10. Mai 2013 - 17:30 - Sonntag, 12. Mai 2013 - 13:15 Kulturhaus Arena – früher Theaterhaus Ulmer Straße 241 70327 Stuttgart - Wangen   In den vergangenen zwei Jahren haben...
2. April 2013

Buchpräsentation und Diskussion mit der Autorin Petra Wild

Über die Palästina-Frage scheint schon alles gesagt. Das Buch von Petra Wild beweist das Gegenteil. Es orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Kolonialismus- und Genozidforschung, die den Zionismus als eine Form des europäischen Siedlerkolonialismus ausweisen.    ...
2. April 2013

Buchpräsentation und Diskussion mit der Autorin Petra Wild

Über die Palästina-Frage scheint schon alles gesagt. Das Buch von Petra Wild beweist das Gegenteil. Es orientiert sich an den neuesten Erkenntnissen der Kolonialismus- und Genozidforschung, die den Zionismus als eine Form des europäischen Siedlerkolonialismus ausweisen.    ...